DSC 0014Geschichte

Guido Saxer übernimmt den Familienbetrieb von seinem Vater. 1985 Erweiterungsbau auf eine Betriebsfläche von 1100 m2. 1998 Umwandlung der Einzelfirma in die Guido SAXER AG.

2004 erwirbt Roger Meyer den Betrieb mit 3 Mitarbeitern und ändert den Namen in Schreinerei SAXER AG.  Kontinuerlich wird investiert und optimiert. Fortan werden in der Schreinerei mit gut eingerichtetem Maschinenpark qualitativ hochwertige Schreinerarbeiten hergestellt und montiert.

2005/2006 Ausbau mit Erstellung eines Besprechungsraumes, eines Aufenthaltsraumes sowie Sanitäranlagen.

2012-2014 Fassadenrenovation, Büroerweiterung und Erstellung eines Showraumes auf 200 m2.

Der Betrieb beschäftigt aktuell 11 Mitarbeiter.